Als Promi-Fotograf in Wetzlar

Lenny Kravitz hat in dieser Woche seine Fotoausstellung in Wetzlar persönlich eröffnet. Ich war als Gast der Firma Leica mit anwesend.

Bei der Ankunft von Lenny vor Ort drängelten sich viele Fotografen und Fans um ihm, was er aber sehr cool und gelassen über sich ergehen ließ. Mir gelang es, in der ersten Reihe zu stehen und ich wurde dabei von einem der anwesenden Pressevertreter fotografiert. Dieses Foto erschien am nächsten Tag in der Bild.

Glücklicherweise bekam ich später am Abend noch die Gelegenheit, ein paar etwas persönlichere Porträts von Lenny zu machen.

Beeindruckend an Lenny Kravitz fand ich auch die Art, wie er mit seinen Fans umgegangen ist, die nach Wetzlar gekommen waren. Soweit ich das mitbekommen habe, hat er jede Bitte nach einem Autogramm oder einem gemeinsamen Selfie erfüllt.

Seine Bodyguards mussten helfen, als das T-Shirt eines weiblichen Fans nicht glatt genug lag, um seine Unterschrift darauf anzubringen und anschließend entschuldigte er sich noch, dass der Schriftzug nicht ganz so gelungen ist, wie er wollte. So hinterließ er strahlende Gesichter, als er wieder in seinen Tourbus stieg.

Ein echter Weltstar eben.